Akzeptanz

FastBot. Einfach. Sicher. Anonym. Suchen.

Was bedeutet Akzeptanz einfach erklärt?

[lat.: annehmen, billigen] A. bezeichnet die aktive Zustimmung zu den Entscheidungen oder dem Verhalten einer anderen Person oder Gruppe bzw. die bewusste Hinnahme gegebener (sozialer, ökonomischer, politischer) Bedingungen.

Akzeptanz | bpb.de

Was bedeutet Akzeptanz und Toleranz?

Akzeptanz und Toleranz sind zwei Begriffe, die im alltäglichen Gebrauch gerne als Synonyme verwendet werden. Allerdings sollte man sie voneinander abgrenzen: Während Tolerieren mit dulden, ertragen und gelten lassen umschrieben wird, geht es beim Akzeptieren um das Gutheißen, Annehmen und Anerkennen.

Akzeptanz der Andersartigkeit Was ist Toleranz - Mueller und Partner

Was ist Akzeptanz Psychologie?

Akzeptanz bedeutet, Dinge, Personen oder Ereignisse so anzunehmen, wie sie sind, selbst wenn sie nicht unseren Wünschen und Erwartungen entsprechen. Akzeptanz bedeutet für viele eine Niederlage, weil wir Kontrolle über unser Leben und seine Ereignisse haben wollen.

Die 7 Grundsätze der Achtsamkeit – #6 Akzeptanz

Wie fühlt sich Akzeptanz an?

Akzeptanz bedeutet, dass wir ein Gefühl, eine Person, ein Problem oder eine Situation so annehmen, wie sie ist, auch wenn sie möglicherweise nicht unseren Erwartungen oder Wünschen entspricht. Das klingt einfacher als es ist und häufig fällt es uns sehr schwer, etwas zu akzeptieren.

Wie gelingt der Weg zur Akzeptanz? - Invirto

Akzeptanz - Wikipedia

Akzeptanz (Substantivierung des Verbs „akzeptieren“; aus französisch accepter, dieses aus lateinisch acceptere, „annehmen, billigen“) ist ein in vielen ...

Akzeptanz - Wiktionary

[1] (zustimmende) Annahme, Anerkennung; auch Bereitschaft, etwas anzunehmen oder zu akzeptieren. Herkunft: Substantivierung zu akzeptieren. Zur weiteren ...

Akzeptanz – Was ist das? - PAL Verlag

30.11.2021 — Akzeptanz bedeutet, dass wir eine Person, ein Problem oder eine Situation so annehmen, wie sie ist, obwohl sie nicht unseren Wünschen und ...

Akzeptanz • Definition | Gabler Wirtschaftslexikon

1. Begriff: Bereitschaft, einen Sachverhalt billigend hinzunehmen. Akzeptanz gegenüber einem Gegenstand wird als Teilaspekt der Konformität im Spektrum zwischen ...

Akzeptanz | bpb.de

[lat.: annehmen, billigen] A. bezeichnet die aktive Zustimmung zu den Interner Link: Entscheidungen oder dem Verhalten einer anderen Person oder Gruppe bzw.

Akzeptanz verstehen und lernen - HelloBetter

25.06.2021 — Akzeptanz entscheidet nicht darüber, was passieren wird. Wenn du zum Beispiel eine Trennung akzeptierst, bedeutet das nicht automatisch, dass ...

Akzeptanz ᐅ Definition und Erklärung zum Begriff - JuraForum

26.03.2022 — Akzeptanz ist die Substantivierung von akzeptieren, das als Verb soviel heißt wie annehmen, hinnehmen, einwilligen, anerkennen, billigen, mit ...

Definition und Tipps für mehr Akzeptanz - Sebastian Wächter

Akzeptanz bedeutet ein Anerkennen von Umständen und Tatsachen, und zwar ungeschönt wie sie eben in der Realität vorliegen. Dabei ist Akzeptanz ein aktiver ...

Die 7 Grundsätze der Achtsamkeit – #6 Akzeptanz

Akzeptanz bedeutet, Dinge, Personen oder Ereignisse so anzunehmen, wie sie sind, selbst wenn sie nicht unseren Wünschen und Erwartungen entsprechen.

Unterschied zwischen Toleranz und Akzeptanz einfach erklärt

15.11.2022 — Akzeptanz bedeutet Gutheißung von etwas. Das Wort stammt ebenfalls aus dem Lateinischen: accipere heißt "annehmen" oder "gutheißen". Was Sie ...